Nahrung für Welpen im Wachstumsstadium | eine ausgewogene Ernährung

Welpen essen
Welpenfutter muss ausgewogen sein

Das Futter für die Welpen muss von hoher Qualität sein, denn in den ersten Lebensmonaten erleben sie ein beeindruckendes Wachstum, sowohl in der Größe als auch im Gewicht. So ist es nicht verwunderlich, dass der Welpe, der voll ausgewachsen ist, als Erwachsener mehr Nahrung zu sich nimmt als derselbe Hund.

Die Welpen sind groß oder klein und brauchen normalerweise 4 bis 5 Mahlzeiten pro Tag, bis sie 4 Monate alt sind, dann bis zu 6 Monaten können wir bis zu 3 Mal am Tag gehen und von diesem Moment an müssen wir geben Mindestens 2 mal am Tag, füttern Sie die Welpen.

In der Regel erreichen die meisten Hunde nach 4 Monaten die Hälfte ihres Gewichts. Dieses beschleunigte Wachstum wird bis 6 oder 9 Monate beibehalten. Ein Jahr kann gesagt werden, dass der Hund seine Größe und sein Erwachsengewicht erreicht hat.
Die Ausnahme von dieser Regel sind riesige Rassen wie Spanischer Mastiff oder die San Bernardo Sie wachsen schnell bis 16-18 Monate und erreichen nach zwei Jahren das Erwachsenengewicht.

Das Futter des Welpen muss ausgewogen sein

Die Welpen Sie brauchen eine ausgewogene Ernährung mit hoher Energiekonzentration und verschiedenen Nährstoffen. Heute wurden spezielle Mahlzeiten für Welpen entwickelt, die sehr verdauungsfördernd und vollständig sind.
Einige Marken enthalten sogar Inhaltsstoffe für Welpen, die natürliche Abwehrkräfte schützen und stimulieren. Dazu gehören Naturfasern, Immunglobuline, die die Struktur der Schleimhäute verstärken und den Schutz vor Infektionen erhöhen. In seiner speziellen Formel für Welpen sind die natürlichen Antioxidantien, die die Zellmembran verbessern, sehr wirksam gegen Keime.

Welpenfutter erhöht seine Abwehrkräfte

Wenn Sie sich den monetären Aspekt ansehen, werden Sie feststellen, dass das, was Ihnen teuer erscheinen mag, tatsächlich billiger ist. In der Tat, wenn Sie Futter für Welpen von hoher Qualität und damit von leichter Verdauung und Aufnahme von Nährstoffen kaufen, wird Ihr Hund weniger Futter essen, als wenn er mit einem anderen Futter von minderer Qualität, weniger verdaulich und schlechter assimiliert werden muss die Nährstoffe. Was letztendlich zu langsamem Wachstum, weniger Entwicklung, weniger Resistenz gegen Infektionen führt ....

Der Tierarzt wird Sie über das am besten geeignete Futter für Ihren Welpen beraten

Auf keinen Fall sollten Sie die Nahrung Ihres Welpen mit Bestandteilen Ihrer eigenen Ernte oder der Ernte des Nachbarn, wohlmeinenden Freundes usw., wie Pferdefleisch, Vollei, Kondensmilch, Kalzium, Phosphor, ergänzen ... Das Einzige Sie werden ein spektakuläres Ernährungsungleichgewicht bekommen, das zu schweren Krankheiten führen kann. Der einzige, der Sie über das Essen Ihres Welpen informieren kann, ist Ihr Tierarzt.

Weitere Artikel zum Welpenfutter:

Fütterungshündinnen während der Schwangerschaft und Stillzeit
Fütterung der Welpen (0-4 Monate)

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
Hundefutter wählen Sie das richtige Futter für Ihren HundHundefutter wählen Sie das richtige Futter für Ihren Hund
Welpen des Hundes: füttern Sie sie, damit sie gesund sindWelpen des Hundes: füttern Sie sie, damit sie gesund sind
Wenn ein Pekingese aufhört zu wachsen?Wenn ein Pekingese aufhört zu wachsen?
Welpenfutter gegen HundefutterWelpenfutter gegen Hundefutter
Wie ist der Futterwechsel eines Welpen in den ersten Lebensmonaten?Wie ist der Futterwechsel eines Welpen in den ersten Lebensmonaten?
Wann man einem Beagle-Welpen erwachsenes Hundefutter gibtWann man einem Beagle-Welpen erwachsenes Hundefutter gibt
Zweifel an Fütterung und WachstumZweifel an Fütterung und Wachstum
Veränderung der Zähne und der ZähneVeränderung der Zähne und der Zähne
Wie man einen Boxerwelpen füttertWie man einen Boxerwelpen füttert
Wann aufhören Welpenfutter zu verwenden und mit Erwachsenen zu beginnen?Wann aufhören Welpenfutter zu verwenden und mit Erwachsenen zu beginnen?
» » Nahrung für Welpen im Wachstumsstadium | eine ausgewogene Ernährung