Lindern Sie Ihren Schmerz, ein Intelligenzproblem

Lindern Sie Ihren Schmerz, ein Intelligenzproblem
Weitere Artikel dieses Autors

Schmerz ist ein natürlicher Reflex, der für Mensch und Tier typisch ist. Wir leiden jedoch nicht auf die gleiche Weise. Es ist wahr, dass wenn ein Hund ein Bein verletzt, versucht er es nicht auf den Boden zu legen, und wenn der Trüffel brennt, wird er sofort entfernt. Es ist ein Alarmsignal, genauso wie es aufhören soll zu essen, wenn ein Zahn oder ein Magen schmerzt. Was können wir in diesen Fällen tun, um Ihnen zu helfen?

Die Fähigkeit, Schmerzen zu empfinden, tritt in den ersten zwei Lebenswochen auf, da das Nervensystem des Hundes bei der Geburt noch nicht vollständig genug ist, um richtig zu reagieren - während es wächst, lernt der Welpe die Tiefe des Schmerzes und das für sehr hart Es scheint, dass es für seine zukünftige Entwicklung unerlässlich ist.

Im Jahr 1955 machte ein Wissenschaftler eine kuriose Erfahrung: Er züchtete einen Wurf von Fox Terriern, der jedes Trauma vermied - kam im Erwachsenenalter an und unter normalen Lebensbedingungen, konnte sich nicht bewegen ohne schwere Verletzungen zuzufügen. Sie schienen dumm und haben nicht alles verstanden, was sie "angegriffen" hat. Außerdem sind sie trotz ihres Alters immer wieder in die gleichen Fehler zurückgekehrt, indem sie sich mit den gleichen Objekten und in den gleichen Situationen gegenseitig verbrannt oder geschlagen haben.

Aber nicht alle Hunde nehmen den Schmerz auf die gleiche Weise wahr: manche stöhnen kaum, andere jubeln, andere beißen in die Hand, die ihnen hilft. Nervöse und unruhige Hunde, die von ihren Besitzern sehr verwöhnt sind, sind in der Regel extrovertierter und zeigen theatralischer ihr Leiden als diejenigen, die seit jungem daran gewöhnt sind, mit ihren Brüdern oder ihren Verwandten zu kämpfen. Es ist nicht bekannt, ob der Grad des Schmerzes proportional zur Demonstration ist. Zum Beispiel wird ein junger Welpe vor Entsetzen heulen, wenn ihm sein erster Impfstoff gespritzt wird, aber es ist mehr aus Angst und Angst als aus Schmerz, weil er später lernen wird, angesichts derselben Situation den Mund zu halten. Es wird mehr angenommen, dass es, wie beim Menschen, mehr komödiantische Exemplare gibt als andere.

Alle unsere Freunde haben ein gutes Gedächtnis und erinnern sich gut an den Ort oder das Objekt, das ihnen Schaden zugefügt hat. Wir wissen von Hunden, die sich weigern, vor einem elektrischen Kabel weiter zu gehen, das ihnen eines Tages einen Schock beschert hat oder dass sie sich weigern, sich einer Person zu nähern, die sie bei einer Gelegenheit getreten hat.

Je nach Organ oder betroffenem Gewebe sinkt auch die Schmerzempfindlichkeit. So sind die Schleimhäute des Hundes sehr empfindlich. Die oberflächlichen Schmerzen scheinen nervöse Spannungen hervorzurufen, während die tiefen eher eine allgemeine Apathie und einen fortschreitenden Verfall des Allgemeinzustandes hervorrufen. Dies ist normalerweise der Fall bei einem Krebs oder einer langen Krankheit, die zu einer Art äußerer Isolation führt. Dann scheint der Hund jede nervöse Spannung vermeiden zu wollen, die das Leiden antreibt.

Bei akutem oder lanzinierendem Leiden ist die Situation anders: dann scheint das Tier verrückt zu werden, aggressiv oder extrem nervös zu werden: In allen Fällen verliert der Hund seinen Appetit und der Lebenswille und seine Bewegungen werden ungeschickt und steif oder aufgeregt. Manchmal haben wir sogar den Eindruck, dass sein Schmerz oberflächlich ist, obwohl er in Wirklichkeit sehr intensiv ist. Deshalb ist es mühsam, Schmerzen zu erkennen und zu lindern.

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
Sechs Spiele, um den Hund Welpen zu Hause zu stimulierenSechs Spiele, um den Hund Welpen zu Hause zu stimulieren
Ursachen von Galle Erbrechen bei einem HundUrsachen von Galle Erbrechen bei einem Hund
Wenn Hunde ihre Welpenzähne verlierenWenn Hunde ihre Welpenzähne verlieren
Warum schütteln Hunde beim Kratzen die Beine?Warum schütteln Hunde beim Kratzen die Beine?
Hunde können unsere Emotionen unterscheidenHunde können unsere Emotionen unterscheiden
Schmerzen bei älteren HundenSchmerzen bei älteren Hunden
Der Schmerz im Hund, wie fühlst du dich und drückst es aus?Der Schmerz im Hund, wie fühlst du dich und drückst es aus?
Antwort auf SchmerzAntwort auf Schmerz
Wie kann ich wissen, ob mein Haustier Schmerzen hat?Wie kann ich wissen, ob mein Haustier Schmerzen hat?
Beratung bei neugeborenen Welpen, die sterbenBeratung bei neugeborenen Welpen, die sterben
» » Lindern Sie Ihren Schmerz, ein Intelligenzproblem