Ist dein Hund steril? Sei vorsichtig, weil du an Pyometra leiden kannst

Piometra in HündinnenSie wissen bereits, dass wir von dieser Website immer für die Sterilisation. Nicht nur wegen der Vielzahl von Vorteilen, sondern vor allem um zahlreiche Krankheiten zu verhindern, unter denen die Pyometra, eine ziemlich häufige Infektion bei nicht sterilisierten Hündinnen, die in fortgeschrittenen Stadien zum Tod des Tieres führen kann.

Die Pyometra ist eine Infektion, die in der Gebärmutter der Hündin mit der Anwesenheit von Sekreten und Eiter auftritt. Diese Infektion erscheint plötzlich und ist ziemlich lästig und sogar schmerzhaft. Wenn Zweifel über das Unbehagen des Hundes bestehen, ist es dringend notwendig, den Tierarzt aufzusuchen, denn wenn sich die Infektion ausdehnt, kann der Hund zum Tode führen.

Um zu verstehen, warum diese Krankheit auftreten kann, sollte beachtet werden, dass es nur in nicht sterilisierten Hündinnen vorkommen kann, warum? Weil es normalerweise in der Phase der Hitze erscheint, die als Rechtshänder bezeichnet wird.

Lassen Sie uns ein wenig den sexuellen Zyklus der Hündin Revue passieren, so dass Sie etwas mehr über diese Krankheit verstehen. Du weißt, dass Hündinnen normalerweise zwischen 6 und 12 Monaten Geschlechtsreife erreichen (je kleiner die Rasse, bevor sie eintrifft) mit der Ankunft von Hitze und Menstruation, die im Durchschnitt alle 6 Monate wiederkehren (es wird Schlampen geben, die kommen werden) vorher oder viel später).

Dieser Sexualzyklus der Hündin es geht durch 4 Phasen:

  1. Anestro: Stadium, in dem es keine sexuelle Aktivität gibt und ungefähr 4 Monate dauert.
  2. Proestro: Voröstrusphase, die etwa eine Woche andauert und in der die Menstruation auftritt. In dieser Phase akzeptiert der Hund das Reiten eines Hundes nicht.
  3. Estro: ist die Bühne der Hitze, in der das Weibchen den Hund anzieht und ihre Fahrt annimmt. Diese ovulierende Vulva schwillt an und kann ab dem zehnten Tag des Menstruationsbeginns schwanger werden, also müssen wir sicherstellen, dass sie nicht montiert ist.
  4. Rechtshänder: Es ist das Stadium, in dem der Hund den Hund wieder ablehnt, die Vulva nimmt ab und sezerniert gewöhnlich vaginalen Ausfluss. Es dauert ungefähr 2 Monate und es ist in dieser Zeit, wo die furchterregende Pyometra hergestellt werden kann.

Die Pyometra ist, wie ich schon sagte, eine durch Bakterien verursachte Infektion und tritt bei einigen Hündinnen auf, besonders wenn sie älter werden, wenn die inneren Organe des Uterus vor der Hitze in ihre Position zurückkehren.

Wie können Sie feststellen, ob Ihr Hund eine Pyometra hat?

  • Überprüfen Sie, dass, wenn das Östrusstadium vorüber ist und sich dann im rechtshändigen Stadium befindet, der vaginale Ausfluss schleimig aussieht. Es sollte niemals mit Blut oder Eiter auftreten. Dies sind die ersten Symptome, dass etwas schief geht.
  • Beobachten Sie, dass Ihr Hund zur normalen täglichen Aktivität zurückkehrt, dass er sich nicht dem Schlaf widmet oder dass Sie ihn müde und unwillig beobachten, etwas zu tun.
  • Es ist üblich, dass Sie Schwierigkeiten haben, mit den Hinterbeinen zu laufen.
  • In fortgeschritteneren Fällen kann der Bauch anschwellen, Sie können Durchfall haben und sogar urinieren.

Fragen, die Sie haben, auch wenn es minimal ist, zögern Sie nicht, sich mit dem Tierarzt zu beraten. Wenn Ihr Hund Pyometra hatte, kann es in einigen Fällen mit Medikamenten geheilt werden, und eine Operation zur Entfernung des gesamten Fortpflanzungssystems ist üblich.

Wenn Sie sich nicht der professionellen Zucht von Hunden widmen, sterilisieren Sie Ihren Hund. Sie werden sich in Schrecken, Krankheiten und Lebensqualität retten.

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
Weil der Hund seine Genitalien lecktWeil der Hund seine Genitalien leckt
Wann sollte ich meinen Hund kastrieren oder kastrieren?Wann sollte ich meinen Hund kastrieren oder kastrieren?
Sterilisation und falsche MythenSterilisation und falsche Mythen
Kastration und Sterilisation bei HundenKastration und Sterilisation bei Hunden
Wie verändert sich der Charakter eines sterilisierten Hundes?Wie verändert sich der Charakter eines sterilisierten Hundes?
PiometraPiometra
Tipps für eine Infektion in der Zunge der KatzeTipps für eine Infektion in der Zunge der Katze
Otitis bei den Hunden - TippsOtitis bei den Hunden - Tipps
Kastration und frühe SterilisationKastration und frühe Sterilisation
Komplikationen nach der Sterilisation bei einer HündinKomplikationen nach der Sterilisation bei einer Hündin
» » Ist dein Hund steril? Sei vorsichtig, weil du an Pyometra leiden kannst