Fütterungstipps für den Welpen

Die Fütterung unserer Hunde Es ist sehr wichtig, aber wir müssen die Kleinen besonders erwähnen. Deshalb werden wir im heutigen Artikel einige geben Fütterungstipps für den Welpen.

Fütterung von Welpen

Fütterung nach der Rasse

Zu allererst ist zu beachten, dass die Fütterung je nach Rasse, zu der unser Hund gehört, variieren kann. Allerdings haben unsere Partner in der Regel eine große Anpassungsfähigkeit, so dass dies normalerweise kein übermäßiges Problem ist, außer in einigen Inhaltsstoffen und Verbindungen, die wir in Betracht ziehen sollten.

Das bedeutet, dass das Geld, das wir für die Fütterung unserer Welpen aufwenden müssen, auch von der Rasse abhängt, über die wir sprechen.

Ein anderer Aspekt, der berücksichtigt werden muss, ist die Funktion, die unser Hund haben wird, das heißt, die Anstrengung oder Arbeit, die sein ganzes Leben lang geleistet wird. Wir dürfen nicht vergessen, dass es sich nicht um einen Hund handelt, der sich in einem Haus befindet, das einem anderen gewidmet ist, der dem Sport oder einer anderen Aktivität, die ein solches erfordert, gewidmet ist höherer Kalorienverbrauch oder sogar die Bereitstellung von zusätzlichen Ergänzungen.

Anpassung des Welpen an das neue Futter

Einer der wichtigsten Schritte, die wir bei der Auswahl des Futters mit unseren Welpen unternehmen müssen, ist der Anpassung an neue Lebensmittel, denn im Augenblick wird es Milch gesaugt haben, die uns zwingt führe die Feststoffe ein allmählich.

Ein weiterer Aspekt ist die Anzahl der Mahlzeiten, die wir während des Tages einnehmen werden. Dies hängt auch grundlegend vom Alter ab, aber nach anderthalb Monaten wird geschätzt, dass er ungefähr viermal jeden Tag essen wird, bis er das Alter von drei Monaten erreicht. Ab diesem Zeitpunkt reduzieren wir die Einnahme auf drei Mal täglich bis zu sechs Monaten. Einmal erfüllt, können wir ihm jetzt zwei Mahlzeiten am Tag geben.

Nach einem Jahr, abhängig vom Hund sowie seiner Funktion, ist das Normal füttere es ein- oder zweimal täglich.

Die Art der Zuführung Es ist auch wichtig, denn wenn wir eine Rasse mit sehr langen Ohren haben, sollten wir uns für eine tiefe Fütterung entscheiden, während, wenn die Ohren kurz sind oder die Nase ist, wir eine flache Fütterung bekommen.

Wenn es darum geht, es zu füttern, müssen Sie auch auf die achten Nahrungstemperatur. Wir müssen daran denken, dass Hunde dazu neigen, einen großen Teil des Essens zu verschlingen, also riskieren wir das Auftreten von zu heißem Essen Geschwüre im Magen, und wenn es zu kalt ist, kann es Erbrechen, Durchfall und sogar Koliken verursachen.

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
Wie kann man wissen, ob unser Hund übergewichtig ist?Wie kann man wissen, ob unser Hund übergewichtig ist?
Die wichtigsten Voraussetzungen, um Hunde zu adoptierenDie wichtigsten Voraussetzungen, um Hunde zu adoptieren
Fütterung der HundewelpenFütterung der Hundewelpen
Das Training unserer Hunde für die FahrtDas Training unserer Hunde für die Fahrt
Fütterung im Golden Retriever - (komplette Anleitung)Fütterung im Golden Retriever - (komplette Anleitung)
Fütterungstipps für KanarienvögelFütterungstipps für Kanarienvögel
Fütterung der IgelFütterung der Igel
Fütterungstipps für KanarienvögelFütterungstipps für Kanarienvögel
5 Dinge, die du mit deiner französischen Bulldogge nie vergessen solltest5 Dinge, die du mit deiner französischen Bulldogge nie vergessen solltest
Fütterungstipps für meine KatzeFütterungstipps für meine Katze
» » Fütterungstipps für den Welpen